Die Rolle von Pflegekräften bei der Organspende

Autor(en): Simone Campos Silva

Bei der Organspende im Krankenhaus kommt Pflegekräften eine tragende Rolle zu. Sie übernehmen nicht nur die Verantwortung für die Pflege des Organspenders, sondern ebenfalls die Betreuung der Angehörigen. Auch die Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team ist ein entscheidender Faktor.

Da Pflegekräfte ganz unterschiedliche Einstellungen zur Organspende haben, nehmen sie unmittelbar Einfluss auf die Entscheidung der Angehörigen zu diesem konfliktgeladenen Thema. Doch unabhängig von der eigenen Einstellung ist die Pflege eines Organspenders stets von Würde und Respekt geprägt. Darüber hinaus übernehmen Pflegekräfte noch eine weitere Rolle, denn nach Feststellung des irreversiblen Hirnfunktionsausfalls des Organspenders rücken die Angehörigen in den Fokus ihrer pflegerischen Betreuung. Ebenso unterstützen sich Pflegekräfte bei der Pflege eines Organspenders gegenseitig und eine Atmosphäre der offenen Diskussion im multidisziplinären Team ist erwünscht. Einen sehr wichtigen Schritt in der Verarbeitung eines Organspendeprozesses stellt schließlich die Abschiednahme vom Verstorbenen dar – sowohl für die Angehörigen als auch die Pflegekräfte. 

Ausgabe 1, 2020 Artikel lesen

Krankenpflege Akademie ist ein multimediales Fortbildungsmagazin für alle Krankenpflegekräfte aus Krankenhäusern und Kliniken. Wir bieten Pflegenden ein breit gefächertes thematisches Angebot, um sich kontinuierlich und zeitgemäß fortzubilden.

computer_magazin.png


 Abonnieren

Einloggen