Suchen

3 Suchergebnisse für Raimond Ehrentraud gefunden

Die Schmerztherapie aus pflegerischer Sicht

Schmerz ist ein Kardinalsymptom bei Erkrankungen, Operationen oder stellt selbst eine Krankheit (Chronifizierung) dar. Jeder Mensch hat das Recht auf eine zeitgemäße, dem aktuellen Wissen entsprechende Schmerzbehandlung. Vorbeugung und Behandlung von Schmerzen können in Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen nur dann systematisch und erfolgreich vorgenommen werden, wenn es zu einer verbindlichen interprofessionellen und interdisziplinären Zusammenarbeit...

Artikel lesen

Schmerzerfassung und Dokumentation

Schmerzerfassung und Dokumentation von Schmerzen sind eine zentrale Aufgabe der Pflege. Ein systematisches Vorgehen ist hierbei die unabdingbare Voraussetzung für eine sensible, zugewandte und fachlich korrekte Versorgung von Patienten mit akuten oder chronischen Schmerzen. Die Expertenstandards (DNQP) empfehlen dies als Voraussetzung für eine zielgruppenspezifische Schmerzeinschätzung mit entsprechender Verlaufskontrolle. In diesem Beitrag soll vermittelt werden, dass die...

Artikel lesen

Schmerztherapie bei Kindern mithilfe des DOLORES-Konzepts

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen! Dieses allgemein bekannte Postulat gilt auch bei der medizinischen Versorgung und Begleitung von pädiatrischen Patienten, z. B. im Rahmen eines Krankenhausaufenthalts. Der folgende Beitrag setzt seinen Schwerpunkt auf das perioperative Setting von Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter, angefangen bei der Vorbereitung auf den Klinikaufenthalt bis hin zur Entlassung nach Hause. Im Fokus steht dabei das Angst- und Schmerzprophylaxenkonzept...

Artikel lesen

Einloggen